Samstag, 25. August 2012

Umzug ins neue Heim

Wir sind umgezogen. Wir wohnten sehr schön in zwei Räumen und eines Abends kam Frauchen, steckte uns in den Korb und ab gings. Frech daran: Wochenlang vorher war sie kaum noch zu Hause, und wenn sie überhaupt bei uns war, dann nur um uns endlich wieder Futter dar zu reichen. Wozu ist sie schließlich da? Und dann roch sie auch noch so gut nach einem Männchen.

Na, irgendwann war die laute Schaukelei vorbei und sie schleppte uns in einen großen Steinklotz, im Grunde so eine Höhle wo wir herkamen. Hinter einer Holzwand haust wohl das Männchen, nach dem Frauchen so roch. Denn diese Höhle roch nur nach ihm.

Martha - Gemeine Perserkatze im Katzenkorb
Martha - Gemeine Perserkatze im Katzenkorb
Frauchen schleppte uns in einen hellen weißen Raum und lies uns raus. Na, erst mal umschauen. Immerhin steht dort die Wanne, wo ich reinmachen kann. Hobbit, der verschlafene Kater, tappste mit mir durch diesen Kachelraum und schnüffelte auch überall rum. Frauchen streichelte uns endlich mal ausführlicher.

Hobbit - Der Kater - Untersucht das neue Bad
Hobbit - Der Kater - Untersucht das neue Bad
  Das zweibeinige Männchen schaute immer mal durch diese Holzwand rein.
Martha - Gemeine Perserkatze - untersucht das neue Bad
Martha untersucht das neue Bad

Immerhin gibt es hier ein Katzenklo - Martha - Die gemeine Perserkatze
Immerhin gibt es hier ein Katzenklo - Martha - Die gemeine Perserkatze

Hobbit - Der Kater - Etwas zerupft durch die Scheerung
Hobbit - Der Kater - Etwas zerupft durch die Scheerung
Irgendwann durften wir dort raus. Na endlich. Wurde ja auch mal Zeit. Ich und die Schlafmütze schauten uns um. Ich dann mehr als der Kater. Pennbruder, der.
Martha - Die gemeine Perserkatze und Hobbit schauen sich imneuen Heim um
Martha - Die gemeine Perserkatze und Hobbit schauen sich imneuen Heim um

Martha - Die gemeine Perserkatze und Hobbit schauen sich imneuen Heim um
Martha - Die gemeine Perserkatze und Hobbit schauen sich imneuen Heim um
War ja schon alles neu und roch so anders. Immerhin war Frauchen da. Und dieses Männchen.

Hobbit der Kater schaut sich um
Hobbit der Kater schaut sich um

Hobbit der Kater schaut sich um
Hobbit der Kater schaut sich um

Hobbit der Kater schaut sich um
Hobbit der Kater schaut sich um

Mal schauen, was das hier so bringt. Vielleicht streicheln die uns jetzt mehr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen