Mittwoch, 31. Oktober 2012

Vernetzt

Herrlich, ich liebe es, wenn sie mir die Haare krault. Diese Berührung, die Wärme ihrer Finger.

Ach, Michael ist wieder in der Stadt. Na, dem muss ich gleich mal 'ne Mail schreiben.

Hmmmmm, das kann ich aber auch genießen. Haare kraulen, Bart kraulen, ihr Lächeln. Schön. So entspann...

Ok, wir gehen morgen ein Bier trinken, trage ich mir gleich ein. ... Erledigt. Sehr schön. Sie ist eh unterwegs, da passt das sehr gut und ich kann gleich nach Frischfleisch ausschau halten.
Oh, ja, der Nacken ist auch immer gut. Der ist eh immer verspannt.

Ach was, die bieten eine Rabatt-Aktion auf neue Interfaces. Praktisch. Muss ich gleich bestellen und Michael mailen. Und raus ist der Tweet, sollen ja alle erfahren. Gibt auch schön Hits für's Ranking.

Rückenmassage ist gut. Jaaah, herrlich. Das mag ich.

Ihre Pupillen sind leicht geweitet, noch das Kerzenlicht etwas runter regeln und den Wein dazu, dann wird es nachher schmutzig.

Oh, Cosmix hat mit Thomas Schluß gemacht, interessant. Gleich mal mein Beileid heucheln und trösten. Dann steigen meine Chancen. Die Schönheit an meiner Seite ist zwar hübsch aber kaum vernetzt, das nervt. Hat nicht mal 'n Interface. Macht noch alles über externe Ware. Oldschool, fast wie meine Eltern. Die haben grad mal 'n Tablet.

Ach jaaah, so eine Massage ist schon was feines. Nun massiere ich sie und gebe ihr damit den Rest. Danach ist sie fällig.
He he, meine Mimik-Analyse-App sagt mir, dass ihr Lächeln genau richtig ist. Sie empfiehlt mir die Massage langsam anzugehen. Gerne doch.

Dennis34 ist on. Auch schön, mal schauen, was der neues zu berichten hat. Was?! 
WIE GEIL! Der hat aber auch ein Glück.
HA HA!

Was hat sie? Was schaut sie mich so an? Selbst ohne Analyse-App sehe ich ihren Zorn. Ach, verdammt. Ich habe laut gelacht. Autsch! Das tat weh. Verdammt. Die Chancen sinken. Mist! Jetzt steht sie auf. Kann ich noch was retten? Nope, das war's. Weg.


© ist und bleibt beim Autor dieser Zeilen. Nachdruck, Verbreitung, Kopie und Veröffentlichung nur auf Nachfrage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen